Clanlogo für JEDEN!??

xxprobashxxxxprobashxx Posts: 23Member Beginner
Moin.


Wie im Titel schon beschrieben spreche bzw schreibe Ich hier glaube ich für viele in WarRock.

Mir geht es echt nicht in den Kopf rein weshalb manche Clans einfach ein Clanlogo bekommen wie z.B. heute gesehen Cryption? Der Leader ist gebannt für Hacking sein anderer Account für Accsharing , ist immernoch unlegit und bekommt ein Clanlogo einfach so?

Das selbe Spiel bei Kingdom? Hatten schon ein eigenes Clanlogo und von jetzt auf gleich konten die Ihr Clanlogo mit einer anderen Farbe hinterlegen? 

Ich fordere Papaya hiermit auf es wieder jedem Leader/Clan die Freiheit zu gewähren sein eigenes Clanlogo auszusuchen!

In der Betaphase und danach bei K2 konnte auch jeder sein eigenes Clanlogo einfach benutzen ohne Zahlungen oder 0815 Events !


Ihr müsst anfangen an die Betaphase zu denken! Stabile Server, kaum laggs, keine hacker/ovc'er und alle hatten Spaß!

Comments

  • NitrouZWRNitrouZWR Posts: 184Member Trainee
    Die Betaphase war auch nicht das Wahre..
    BenBoss89
    www.bmeclan.eu - play fair, have fun!
  • xxprobashxxxxprobashxx Posts: 23Member Beginner
    Die Bugs waren schlimm ja aber war wie gesagt die Betaphase.

    WarRock hat sich stark zum negativen verändert muss man schon sagen.

    Allein der Steamrelease ... Ein Spiel von 2007 findet sich 12 Jahre später erst auf Steam wieder? Lächerlich.

    Dann ist es für mich so das sich WarRock seit dem Steamupdate eher schwammig spielen lässt.

    Das Thema ovc sagt auch jeder es wäre gefixt aber manche drücken mit 4 schuss jeden weg bei anderen scheint keine Bulletregistry beziehungsweiße kaum eine vorhanden zu sein.

    Das Thema Bugs ist auch in 2019 wieder ein Thema grade der Bug bei dem sich leute an die Kanten rollen oder springen und auf dem Marien Dach rumturnen..

    Das EAC sieht man auch nicht wirklich updaten ..

    Thema Hacks soll auch angeblich gefixt sein trotzdem sieht man vereinzelt in Tournament FFA & Deathmatch räume Spieler die andere Unsichtbar killen und außerhalb der Map zu finden sind wenn man zu schaut.

    Leider wird auch jede Gelegenheit genutzt um Profit daraus zu schlagen anstatt den Spielern etwas gutes zu tun wie ein EXP Event oder richtige Events mit Admins wird immer nur auf "NEUE AUFREGENDE PAKETE" verwiesen..


    Unter anderem bekommt auch nur eine geringe Spielerbase die Kontakt zu Admins haben einstellungen tipps & tricks verraten wie sie besser drücken können ,, 

    Das Ranking auf das viele warten wird wohl auch niemals eingeführt eher im Gegenteil "SOON" seit über einem Jahr da stehen aber hauptsache dafür ein BattleRoyal Ranking rausbringen das eh keiner spielt
  • RememberThe5thRememberThe5th Posts: 41Member Beginner
    Ich glaube, dass es im Moment andere Probleme gibt als die Clanlogos...
    ________________________________________________________________
    CQC since 2007 | Level: 37 | Kills: 63'000 | K/D 2,272
  • xxprobashxxxxprobashxx Posts: 23Member Beginner
    Klar gibt es mehrere Probleme aber für einen Aktiven Clan der dann die ganze Zeit gekickt wird da die Leute denken man sei in gewissen Clans ist einfach nur noch zum kotzen da die Spieler zu doof sind um TAB zu drücken und dann erst mal zu lesen welcher Clan das ist!
  • JackKnife2007JackKnife2007 Posts: 28Member Beginner
    Den Fehler mit dem Clan System hat ja schon K2/G1 verzapft nachdem Sie OPS stillgelegt haben und danach nix gescheites mehr kam.
    Nexon kam mit dem Unfug wegen Copyright Verletzungen bei den Logos und das Clan System was da kam war gruselig.
    Papaya zieht die gleiche Schiene.
    Ich hab mich immer gefragt was so schwer daran zu verstehen ist das ein gutes Clan System mit individuellen Logos Leute an das Game bindet.
    Früher gab es hunderte von Clans mit bis zu 100 Leuten oder mehr die sich auf dem TS getroffen haben und dann ging es rund.
    Nachdem das quasi weg war mit dem System und den Logos ging es down.
    Es waren nicht die Bugs/Cheater,etc..
    Die gab es damals 30x mehr und trotzdem waren die Server voll.
    Das kommt wenn Kaufleute die von tuten und blasen keine Ahnung haben die Leitung eines solchen Spiels übernehmen.
  • xxprobashxxxxprobashxx Posts: 23Member Beginner
    Was viele anscheinend nicht wissen das nicht Papaya ,G1, Nx die kacke verzapft sondern das die Publisher alles an De ( DreamExecution ) weiter leiten müssen & dann erst was geändert werden kann... Bzw die das dann in das Spiel hinzufügen ....
  • NuffiiiNuffiii Posts: 202Member Trainee
    Wer letztlich die Schuld an der Clanlogomisere trägt, ist irrelevant. Das Kernproblem liegt doch darin, dass irgendwann irgendwer auf die Idee gekommen ist, dass Clanlogos eine wunderbare "Belohnung" für irgendwelchen Mist darstellen und man sie so Missbrauchen kann, um z.B. Spieler zur Teilnahme an irgendwelchen Events zu bewegen und damit eine gewisse Form von angeblicher Community-Aktivität und auf die Spielerwünsche eingehen vorzutäuschen.

    "Seht her, wir haben euren Wunsch nach Clanlogos erhört und nun könnt ihr die GRATIS beim kommenden Event XYZ gewinnen." - (Toll! kostet nichtmal Geld. Wenn das keine Nähe zur Community und Kundenfreundlichkeit ist, was dann?)

    Nur geht es in Warrock schon lange nicht mehr um Kundenfreundlichkeit, Zuhören und Kontakt zur Spielerschaft. Und genau deshalb spielt es keine Rolle, dass ein individuelles Clanlogo sehr wohl eine das Gemeinschaftsgefühl stärkende Wirkung hat und einzelne Spieler enger an den Clan und damit auch an das Spiel bindet. Wie sehr Spieler sich danach sehnen?
    Nahezu niemand aus meinem Clan hat bzw spielt regelmäßig und viel CQC, wir haben nie an Clankriegen teilgenommen oder sonst irgendwie großartig für aufsehen gesorgt und trotzdem hatte ich regelmäßig Spieler aus dem Spielmodus die sich auf großen Karten verirren, die gerne eine CQC-Sektion bei uns eröffnen wollten. Warum? Weil ich mal aus Spaß ein in gut 2 Minuten mit Paint zugesammengeklöppeltes Logo eingereicht habe und als einer von 10 (glaube ich jedenfalls) Gewinnern ausgewählt wurde.

    Letztlich ist das eigentliche Problem der Clanlogos nicht das Copyright, sondern die einfache Tatsache, dass man damit nur ein einziges Mal Geld verdienen kann. Aus dem gleichen Grund wurden auch die permanenten Waffen bzw Skins aus dem Verkauf genommen bzw entwertet und durch neue, 30Tage Items ersetzt. Denn eines ist doch unbestreitbar. Für das Spiel macht es Unterschied, ob der Spieler sich eine der dutzenden, sinnfreien Waffen jeden Monat neu oder nur ein einziges Mal erwerben muss.

    Schlagt einfach mal ein "Clanlogoitem" vor, das man zusätzlich zur Erstellungsgebühr jeden Monat kaufen muss, dann klappt das sicher. Bei den 8er Slot Waffen hat dieses Konzeot ja auch voll und ganz überzeugt. :)
Sign In or Register to comment.